Der Nominativ als Prädikatsnomen

Typischerweise kennen wir den Nominativ als Subjekt des Satzes.

Marcus currit. – Marcus läuft.

Der Nominativ kann allerdings mehr Funktionen übernehmen. Als Prädikatsnomen ergänzt er das Prädikat des Satzes currit.

Marcus Romanus est. – Marcus ist (ein) Römer.

In diesem Falle ist Marcus immer noch das Subjekt des Satzes; er wird allerdings nicht nochmal genannt, sondern steckt bei est mit drin. Romanus ergänzt das Prädikat esse als Prädikatsnomen. Das Prädikat ist hier Romanus est.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.