Für die Lehrer: Noten umrechnen

Liebe Lehrer,

wer mit Microsoft Excel oder ähnlichen Lösungen Noten verwaltet, kennt vielleicht das Problem, dass man immer wieder Noten aus dem Fünfzehnersystem in das Sechsersystem umrechnen muss. Das kann man natürlich von Hand machen, aber wenn man schon Excel nutzt…

Das Notensystem sollte bekannt sein:

  • 15 = 0,6 = 1+
  • 14 = 1,0 = 1
  • 13 = 1,3 = 1-
  • 2 = 5,0 = 5
  • 1 = 5,3 = 5-
  • 0 = 6,0 = 6

Dieses irgendwie irrsinnige Notensystem (warum hat alles drei Stufen außer der Sechs?) ist relativ umständlich umzurechnen, es geht aber. Mir sind mathematische Beweisführungen fremd, aber mit etwas Trial&Error kommt man auf folgende Lösung:

(17 – Note_im_15er_System) / 3 = Note_im_6er_System

In Excel könnte man also folgende Rechnung verwenden:

= (17-E2)/3

Da man das Ergebnis aber rund haben will auf die Endnoten, also 1,0, 1,3, 1,7 usw. kann man das auch in Excel gleich machen lassen (die 15er-Noten runden wir auf die ganze Zahl, um immer exakt auf die ,0 ,3 ,7 zu kommen, und die 6er-Noten runden wir auf eine Stelle, um eben nicht ,33333… und ,66666… zu bekommen):

= RUNDEN((17-(RUNDEN(E2;0)))/3;1)

Einziges Manko: Man bekommt eine 5,7 raus, wenn man 0 Punkte eingibt, was einer 6,0 entsprechen sollte. Das ist dem blöden 15er-System geschuldet; aber wer im Kopf hat, dass es keine 6+ gibt, der kann das hoffentlich in Kauf nehmen.

Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.